अभ्यासवैराग्याअभ्यां तन्निरोधःIn der Balance aus Beharrlichkeit (Abhyasa) und Gelassenheit (Vairagya) wird der Zustand des Yoga erreicht. || Patanjali 1/12 +++Meditation am Sonntag 22.9. um 11 Uhr+++Info und Anmeldung hier:  Meditation

 

 

 

 


Rishikesh, Nordindien 2008

in meiner Yogaschule Anjali.

Yoga ist eine Jahrtausende alte indische philosophische Lehre, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.Inzwischen erkennt man die positiven Wirkungen des Yoga auf das gesamte Wohlbefinden des Menschen auch bei uns im Westen, wo sie vielfach durch wissenschaftliche Studien belegt worden sind. Das regelmäßige Praktizieren von Yoga ist eines der schönsten Geschenke, das wir uns selbst, unserer Gesundheit, Gelassenheit und ganzheitlichen Entwicklung  machen können.

 

Inspiriert durch viele Indienreisen und auf Basis einer langjährigen Ausbildung unterrichte ich seit 2002 traditionellen Yoga berufend auf alte indische Schriften. Es ist mir eine tiefes Anliegen, den Yoga authentisch und mit Respekt vor seiner tiefen Weisheit an meine Schüler weiterzugeben.

Yoga beinhaltet Entwicklung, für Schüler, aber auch für Yogalehrer. Deshalb reise ich nach 2 jährigem Indienaufenthalt (1991/92) jedes Jahr nach Indien, um dort in namhaften Yogaschulen meine eigene Yoga- und Meditationspraxis zu vertiefen, und mich umfassend weiterzubilden. Ich lebe 4 Wochen pro Jahr in einem indischen Ashram (Ashram=ein Ort an dem Menschen dauerhaft oder vorübergehend leben um sich spirituell weiterzuentwickeln.)

Nach meiner Grundausbildung bei Yoga Vidya und einigen Jahren Unterrichtserfahrung führte mich mein Yogaweg 2008 in Indien zum Yoga nach B.K.S. Iyengar. Die Präzision dieses Yogastils begeistert mich bis heute. Der Schwerpunkt meiner Weiterbildungen und Selbstpraxis liegt deshalb seit vielen Jahren auf der Therapeutischen Yogapraxis wie sie B.K.S. Iyengar, der zu Recht als einer der größten Yogalehrer der letzten 100 Jahre gilt, entwickelt hat. Mit großer Dankbarkeit und tiefem Respekt gedenke ich diesem großen Yoga Meister. Meine Yogalehrer sind allesamt direkte Schüler von B.K.S. Iyengar.

Ich lege Wert auf eine Unterrichtsmethodik des Yoga, die die Bedingungen und Möglichkeiten unseres westlichen Lebensstils berücksichtigt. Neue wissenschaftliche Erkenntisse werden mit einbezogen, und wir achten auf rückengerechtes Üben.

So unterbreite ich Ihnen in meiner Yogaschule Anjali ein umfassendes Angebot für Anfänger und (auch langjährig) Fortgeschrittene, das authentischen Yoga, Philosophie und Meditation harmonisch miteinander verbindet.

Yoga is the present from India to the world.

Für mich ist es  unglaublich wertvoll von den großen Yoga Meistern in dem Ursprungsland des Yoga, Indien lernen zu dürfen.

In tiefer Dankbarkeit verneige ich mich vor meinen Yogalehrern in Indien und in Deutschland, vor allem Usha Devi, Leiterin der Omkarananda Yogaschule in Rishikesh;  Shri Siddharta Krishna, Rishikesh, für den profunden Philosophie Unterricht, den Yoga und Meditationslehrern des Yoga Niketan Ashrams in Rishikesh Indien, Yogi Neeraj (Thank you, you opened my eyes through your clear and profound speeches and your advises are more than prescious for me) sowie Sukadev und Yoga Vidya, und E. Beruete und all den anderen Yogalehrern die mich auf menem Yogaweg begleitet haben.

It is a great gift and fullfills me with deep gratitude to learn from great Yoga masters in its orign country India. I thank all my Yogateachers in India and Germany.

Love and Respect. OM Shanti Shanti Shanti

Indien Om

Sarve Bhavantu Sukhinah
Sarve Santu niramayah
Sarve bhadrani pashyantu
Ma kaschid dukha bhagbhavet

Mögen alle glücklich sein
Mögen alle frei von Krankheiten sein
Mögen sich alle um das Wohlergehen anderer kümmern
Möge niemand Sorgen leiden

OM Shanti

Joomla templates by Joomlashine